Arzneimittel-Suche

Unsere Arzneimittelsuche informiert Sie über Wirkung, Arzneimittelpreise und Zusammensetzung von ca. 110.000 Medikamenten.

Zur Suche

Die Private Krankenversicherung erstattet Ihnen im tariflichen Umfang Kosten für Arzneimittel, wenn Ihr Arzt oder Zahnarzt die medizinisch notwendigen Arzneimittel verordnet hat, Sie diese aus einer Apotheke beziehen und es sich um von der Schulmedizin überwiegend anerkannte Mittel handelt. Ob das Arzneimittel rezeptpflichtig oder freiverkäuflich ist, spielt für die Kostenerstattung durch die Private Krankenversicherung keine Rolle.
Als Privatversicherter zahlen Sie die Ihnen verordneten Arzneimittel zunächst in der Apotheke selbst. Sofern der Rechnungsbetrag nicht direkt auf das Rezept übertragen wurde, müssen Sie eine separate Apothekenquittung verlangen. Das Rezept und gegebenenfalls die Quittung reichen Sie bei Ihrer Privaten Krankenversicherung zur Kostenerstattung ein.