Haupt-Reiter

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Adresse:


Kontakt

Telefon:0221-4677-1301

Chefarzt / Chefärztin:

Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Prof. Dr. med. Rein, Daniel

Durchgeführte Operationen/Prozeduren nach OPSDer Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) kodiert chirurgische Eingriffe und andere Behandlungsverfahren.

Registrierung evozierter Potentiale

Messung von Gehirnströmen, die durch gezielte Reize ausgelöst werden (evozierte Potentiale)
OPS-Nummer: 1-208

Audiometrie

Messung des Hörvermögens - Audiometrie
OPS-Nummer: 1-242

Perkutane (Nadel-)Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen

Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) aus den weiblichen Geschlechtsorganen mit einer Nadel durch die Haut
OPS-Nummer: 1-470

Biopsie ohne Inzision am Endometrium

Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) aus der Gebärmutterschleimhaut ohne operativen Einschnitt
OPS-Nummer: 1-471

Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri

Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) aus dem Gebärmutterhals ohne operativen Einschnitt
OPS-Nummer: 1-472

Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision

Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) aus sonstigen Verdauungsorganen, dem Bauchfell (Peritoneum) bzw. dem dahinter liegenden Gewebe (Retroperitoneum) durch operativen Einschnitt
OPS-Nummer: 1-559

Biopsie an Ovar, Tuba(e) uterina(e) und Ligamenten des Uterus durch Inzision

Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) aus Eierstock, Eileiter bzw. Gebärmutterbändern durch operativen Einschnitt
OPS-Nummer: 1-570

Biopsie an Uterus und Cervix uteri durch Inzision

Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) aus Gebärmutter bzw. Gebärmutterhals durch operativen Einschnitt
OPS-Nummer: 1-571

Biopsie an der Vagina durch Inzision

Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) aus der Scheide durch operativen Einschnitt
OPS-Nummer: 1-572

Diagnostische Hysteroskopie

Untersuchung der Gebärmutter durch eine Spiegelung
OPS-Nummer: 1-672

Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie)

Untersuchung des Bauchraums bzw. seiner Organe durch eine Spiegelung
OPS-Nummer: 1-694

Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane

Ultraschall der weiblichen Geschlechtsorgane mit Zugang über die Scheide
OPS-Nummer: 3-05d

Neurolyse und Dekompression eines Nerven

Eingriff mit Aufhebung der Nervenfunktion oder zur Druckentlastung eines Nerven
OPS-Nummer: 5-056

Andere Operationen an Blutgefäßen

Sonstige Operation an Blutgefäßen
OPS-Nummer: 5-399

Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff

Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region [als selbständiger Eingriff]
OPS-Nummer: 5-402


OPS-Nummer: 5-406


OPS-Nummer: 5-407

Andere Operationen am Darm

Sonstige Operation am Darm
OPS-Nummer: 5-469

Simultane Appendektomie

Entfernung des Blinddarms im Rahmen einer anderen Operation
OPS-Nummer: 5-471

Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums

Operative Eröffnung der Bauchhöhle bzw. des Raums hinter der Bauchhöhle
OPS-Nummer: 5-541

Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand

Operative Entfernung oder Zerstörung von erkranktem Gewebe der Bauchwand
OPS-Nummer: 5-542

Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe

Operative Entfernung oder Zerstörung von Gewebe aus der Bauchhöhle
OPS-Nummer: 5-543

Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung

Operative Entfernung von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung
OPS-Nummer: 5-547

Andere Bauchoperationen

Sonstige Bauchoperation
OPS-Nummer: 5-549

Andere Operationen am Ureter

Sonstige Operation am Harnleiter
OPS-Nummer: 5-569

Zystostomie

Operatives Anlegen einer Verbindung zwischen Harnblase und Bauchhaut zur künstlichen Harnableitung
OPS-Nummer: 5-572

Transvaginale Suspensionsoperation (Zügeloperation)

Operation zur Anhebung des Blasenhalses bei Blasenschwäche mit Zugang durch die Scheide
OPS-Nummer: 5-593

Abdominale retropubische und paraurethrale Suspensionsoperation

Operation bei Blasenschwäche über einen Bauchschnitt
OPS-Nummer: 5-595

Andere Operationen am Harntrakt

Sonstige Operation am Harntrakt
OPS-Nummer: 5-599

Inzision des Ovars

Operativer Einschnitt in den Eierstock
OPS-Nummer: 5-650

Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe

Operative Entfernung oder Zerstörung von Gewebe des Eierstocks
OPS-Nummer: 5-651

Ovariektomie

Operative Entfernung des Eierstocks
OPS-Nummer: 5-652

Salpingoovariektomie

Operative Entfernung des Eierstocks und der Eileiter
OPS-Nummer: 5-653

Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung

Operatives Lösen von Verwachsungen an Eierstock und Eileitern ohne Zuhilfenahme von Geräten zur optischen Vergrößerung
OPS-Nummer: 5-657

Salpingotomie

Operativer Einschnitt in den Eileiter
OPS-Nummer: 5-660

Salpingektomie

Operative Entfernung eines Eileiters
OPS-Nummer: 5-661

Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Tuba uterina

Operative Entfernung oder Zerstörung von erkranktem Gewebe des Eileiters
OPS-Nummer: 5-665

Insufflation der Tubae uterinae

Wiederherstellung der Durchgängigkeit der Eileiter durch Einbringen von Flüssigkeit bzw. Gas
OPS-Nummer: 5-667

Dilatation des Zervikalkanals

Erweiterung des Gebärmutterhalses
OPS-Nummer: 5-670

Konisation der Cervix uteri

Operative Entnahme einer kegelförmigen Gewebeprobe aus dem Gebärmutterhals
OPS-Nummer: 5-671

Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Cervix uteri

Sonstige operative Entfernung oder Zerstörung von erkranktem Gewebe des Gebärmutterhalses
OPS-Nummer: 5-672

Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus

Operative Entfernung und Zerstörung von erkranktem Gewebe der Gebärmutter
OPS-Nummer: 5-681

Subtotale Uterusexstirpation

Fast vollständige operative Entfernung der Gebärmutter
OPS-Nummer: 5-682

Uterusexstirpation (Hysterektomie)

Vollständige operative Entfernung der Gebärmutter
OPS-Nummer: 5-683

Radikale Uterusexstirpation

Operative Entfernung der Gebärmutter einschließlich des umgebenden Gewebes sowie des oberen Anteils der Scheide
OPS-Nummer: 5-685

Exenteration [Eviszeration] des weiblichen kleinen Beckens

Operative Entfernung sämtlicher Organe des weiblichen kleinen Beckens
OPS-Nummer: 5-687

Therapeutische Kürettage (Abrasio uteri)

Operative Zerstörung des oberen Anteils der Gebärmutterschleimhaut - Ausschabung
OPS-Nummer: 5-690

Entfernung eines intrauterinen Fremdkörpers

Entfernung eines Fremdkörpers aus der Gebärmutter
OPS-Nummer: 5-691

Rekonstruktion des Uterus

Operativer, wiederherstellender Eingriff an der Gebärmutter
OPS-Nummer: 5-695

Andere Operationen an Uterus und Parametrien

Sonstige Operation an der Gebärmutter bzw. des umgebenden Binde- bzw. Stützgewebes
OPS-Nummer: 5-699

Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes

Operative Entfernung oder Zerstörung von erkranktem Gewebe der Scheide bzw. des Raumes zwischen Gebärmutter und Dickdarm (Douglasraum) mit Zugang durch die Scheide
OPS-Nummer: 5-702

Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik

Operative Raffung der Scheidenwand bzw. Straffung des Beckenbodens mit Zugang durch die Scheide
OPS-Nummer: 5-704

Andere plastische Rekonstruktion der Vagina

Sonstiger wiederherstellender Eingriff an der Scheide
OPS-Nummer: 5-706

Inzision der Vulva

Operativer Einschnitt in die äußeren weiblichen Geschlechtsorgane
OPS-Nummer: 5-710

Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva

Sonstige operative Entfernung oder Zerstörung von erkranktem Gewebe der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane
OPS-Nummer: 5-712

Vakuumentbindung

Operative Entbindung durch die Scheide mittels Saugglocke
OPS-Nummer: 5-728

Künstliche Fruchtblasensprengung (Amniotomie)

Künstliche Fruchtblasensprengung
OPS-Nummer: 5-730

Misslungene vaginale operative Entbindung

Misslungene operative Geburt durch den Geburtskanal
OPS-Nummer: 5-733

Episiotomie und Naht

Erweiterung des Scheideneingangs durch Dammschnitt während der Geburt mit anschließender Naht
OPS-Nummer: 5-738

Operationen bei Extrauteringravidität

Operation bei Einnistung der befruchteten Eizelle außerhalb der Gebärmutter (Extrauteringravidität)
OPS-Nummer: 5-744

Andere Sectio caesarea

Sonstiger Kaiserschnitt
OPS-Nummer: 5-749

Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal)

Entfernung von zurückgebliebenen Resten des Mutterkuchens (Plazenta) nach der Geburt
OPS-Nummer: 5-756

Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum (Dammriß)

Operativer, wiederherstellender Eingriff an den weiblichen Geschlechtsorganen nach Dammriss während der Geburt
OPS-Nummer: 5-758

Andere geburtshilfliche Operationen

Sonstige Operation im Rahmen der Geburtshilfe
OPS-Nummer: 5-759

Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut

Operative Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut bzw. Unterhaut
OPS-Nummer: 5-894


OPS-Nummer: 5-896


OPS-Nummer: 5-932

Reoperation

Erneute Operation
OPS-Nummer: 5-983

Anwendung eines OP-Roboters

Operation unter Anwendung eines Operations-Roboters
OPS-Nummer: 5-987


OPS-Nummer: 6-002

Darmspülung

Darmspülung
OPS-Nummer: 8-121

Therapeutische perkutane Punktion des Thorax

Behandlung durch gezieltes Einstechen einer Nadel in den Brustkorb mit anschließender Gabe oder Entnahme von Substanzen, z.B. Flüssigkeit
OPS-Nummer: 8-152

Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle

Behandlung durch gezieltes Einstechen einer Nadel in die Bauchhöhle mit anschließender Gabe oder Entnahme von Substanzen, z.B. Flüssigkeit
OPS-Nummer: 8-153

Tamponade einer vaginalen Blutung

Behandlung einer Scheidenblutung - Tamponade, nicht im Rahmen einer Geburt
OPS-Nummer: 8-504

Wechsel und Entfernung einer Tamponade bei Blutungen

Wechsel bzw. Entfernung von eingebrachten Verbandsstoffen bei Blutungen
OPS-Nummer: 8-506

Manipulation am Fetus vor der Geburt

Umlagerung des ungeborenen Kindes (Fetus) vor der Geburt
OPS-Nummer: 8-510

Partus mit Manualhilfe

Entbindung unter Zuhilfenahme bestimmter Handgriffe
OPS-Nummer: 8-515

Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie

Mehrtägige Krebsbehandlung (bspw. 2-4 Tage) mit zwei oder mehr Medikamenten zur Chemotherapie, die über die Vene verabreicht werden
OPS-Nummer: 8-543

Lichttherapie

Anwendung von natürlichem oder künstlichem Licht zu Heilzwecken - Lichttherapie
OPS-Nummer: 8-560

Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung

Anlegen einer Gesichts- oder Nasenmaske zur künstlichen Beatmung
OPS-Nummer: 8-706

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat

Übertragung (Transfusion) von Blut, roten Blutkörperchen bzw. Blutplättchen eines Spenders auf einen Empfänger
OPS-Nummer: 8-800

Transfusion von Plasma und Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen

Übertragung (Transfusion) von Blutflüssigkeit bzw. von Anteilen der Blutflüssigkeit oder von gentechnisch hergestellten Bluteiweißen
OPS-Nummer: 8-810

Legen, Wechsel und Entfernung eines Katheters in zentralvenöse Gefäße

Legen, Wechsel bzw. Entfernung eines Schlauches (Katheter), der in den großen Venen platziert ist
OPS-Nummer: 8-831

Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie

Regionale Schmerztherapie durch Einbringen eines Betäubungsmittels in einen Spaltraum im Wirbelkanal (Epiduralraum)
OPS-Nummer: 8-910

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

Intensivmedizinische Überwachung von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Drucks in der Lungenschlagader und im rechten Vorhof des Herzens
OPS-Nummer: 8-930

Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur)

Behandlung auf der Intensivstation (Basisprozedur)
OPS-Nummer: 8-980

Überwachung und Leitung einer normalen Geburt

Überwachung und Betreuung einer normalen Geburt
OPS-Nummer: 9-260

Überwachung und Leitung einer Risikogeburt

Überwachung und Betreuung einer Geburt mit erhöhter Gefährdung für Mutter oder Kind
OPS-Nummer: 9-261

Postpartale Versorgung des Neugeborenen

Versorgung eines Neugeborenen nach der Geburt
OPS-Nummer: 9-262

Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt

Krankenhausbehandlung vor der Entbindung im gleichen Aufenthalt
OPS-Nummer: 9-280