PKV publik informiert über wichtige Themen der Branche

Der Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. veröffentlicht seine Zeitschrift PKV publik zehnmal im Jahr, auch kostenfrei im Internet. Das Themenspektrum ist breit gefächert und bietet sowohl Aktuelles als auch Hintergrundwissen.

Die Leserinnen und Leser von PKV publik erhalten einen Einblick, was die Branche beschäftigt und das Gesundheitswesen bewegt. Zudem informiert die Zeitschrift über Neuerungen, erklärt aber ebenso Altbekanntes, das vielleicht in Vergessenheit geraten ist. Berichte über interessante Studien, Interviews mit Akteuren des Gesundheitswesens oder aus der Sozialpolitik und Gastbeiträge gehören ebenfalls zum Portfolio.

Die aktuelle PKV publik

  • berichtet über die PKV-Jahrestagung 2017, die Ende Juni in Berlin stattfand, und die dort gehaltenen interessanten Vorträge.
  • enthält ein Interview mit dem Vorsitzenden des Deutschen Apothekerverbandes, Fritz Becker, über die Vorteile und Herausforderungen des deutschen Gesundheitssystems.
  • informiert über den Wettbewerb des PKV-Verbandes „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ sowie den aktuellen Bericht des Ombudsmannes.
  • stellt in ihren Meldungen
    den neuen Flyer „Vorsicht, Einheitskasse!“ über die zahlreichen Nachteile einer sogenannten Bürgerversicherung,
    ein neues Informationsvideo mit „Starken Stimmen“ zum deutschen Gesundheitswesen
    sowie
    die Ergebnisse einer Meinungsumfrage über den Medizinischen Dienst der Privaten, MEDICPROOF, vor.
  • enthält einen Gastbeitrag „Für Ärzte zählt allein die medizinische Notwendigkeit“ des Ärztlichen Direktors des Unfallkrankenhauses Berlin.
  • print
  • Mail