Hohe Zufriedenheit mit dem medizinischen Dienst der Privaten

MEDICPROOF, der medizinische Dienst der Privaten, führt jährlich eine Befragung der Versicherten in der Privaten Krankenversicherung (PKV) durch. Auch 2017 zeigten sich die Befragten sehr zufrieden: Das dritte Jahr in Folge haben die Ärzte und Pflegefachkräfte für ihre Arbeit eine 1,8 auf der Schulnotenskala von 1 bis 6 erhalten. Fast jeder zweite Teilnehmer (49 Prozent) vergab die Bestnote Eins.

Ergebnis der MEDICPROOF-Versichertenbefragung 2017

Einführung des neuen Begutachtungsverfahrens war eine Herausforderung  

Im ersten Jahr nach Einführung des neuen Begutachtungsverfahrens in der Pflege haben die rund 1.100 Gutachter von MEDICPROOF 189.093 Aufträge bearbeitet und 172.431 Pflegegutachten bei Privatversicherten erstellt, ein Plus von 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Umstellung auf das neue Begutachtungsverfahren war für alle Beteiligten eine Mammutaufgabe: Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für ein Gutachten ist im Jahresschnitt auf 16,2 Arbeitstage gestiegen (Vorjahr: 8,6) – zum Jahresende lag der Schnitt jedoch schon wieder bei 9,0 Arbeitstagen.

Der Einsatz der Pflegegutachter ist mit vielen Reisen im ganzen Bundesgebiet verbunden und geht über die Landesgrenzen hinaus. Um alle Antragsteller in ihrem Wohnbereich zu begutachten, wurden insgesamt mehr als 3,1 Millionen Kilometer zurückgelegt und 21 Länder bereist.

Schulterblick: So sieht die Ausbildung zur Pflegebegutachter/in aus

Die Begutachtung von Pflegebedürftigkeit ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die die meisten Ärzte und Pflegefachkräfte nebenberuflich für MEDICPROOF ausführen. Die Arbeit mit ganz unterschiedlichen Menschen in wechselnden Umfeldern erfordert ein hohes Maß an Empathie und Fingerspitzengefühl. Deshalb durchlaufen alle Gutachter zu Beginn ihrer Gutachtertätigkeit einen Schulungsprozess mit digitalem Fernstudium und mehreren Seminaren. Um Ihnen einen Einblick zu geben, hat das MEDICPROOF-Team eine neue Kollegin auf ihrem Weg zur Pflegebegutachterin mit der Kamera begleitet.



Juli 2018 Bildquelle: MEDICPROOF

  • print
  • Mail