Demenz Telefonaktion am 21. September 2020

© iStock: laflor

Noch immer ist Demenz für viele Menschen ein Tabu. Solange es geht, werden Erkrankungen nicht thematisiert. Bekannte, Freunde, aber auch Familienmitglieder wissen häufig nicht mit den Veränderungen umzugehen und wenden sich ab. Deshalb steht der diesjährige Welt-Alzheimertag am 21. September 2020 ebenso wie die Woche der Demenz vom 21. bis 27. September unter dem Motto: „Demenz – wir müssen reden!“

Durch die Corona-Pandemie sind Treffen und Veranstaltungen vor Ort schwierig. Doch reden kann man auch gut am Telefon – sogar mit deutlich geringerem Aufwand. Daher führt die compass private pflegeberatung eine bundesweite Telefonaktion zum Thema Demenz durch. Expertinnen und Experten von compass stehen dafür am Montag, den 21. September, von 16:30 bis 18:30 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 - 101 88 99 für Fragen zur Verfügung.

Auch andere Beratungsstellen sind bundesweit rund um die Woche der Demenz für Sie erreichbar. Telefonnummern und weitere Informationen erhalten Sie hier.

Übrigens: Die bestens qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von compass stehen Ihnen auch sonst rund um das Thema Pflege beratend zur Seite - kostenfrei und unabhängig.

September 2020

  • print
  • Mail