Nachrichten

Seiten

Wieder einmal berichten Privatversicherte von penetranten Werbe-Anrufen und E-Mails unseriöser Anbieter. Betroffene so genannter „Cold Calls“ und Spam-Mails sollten sich auf keinen Fall auf die Anrufer bzw. Absender einlassen.Wer einen werbenden Anruf vom „Verband der privaten…
Auch die Oktoberausgabe der „PKV publik“ spiegelt die Vielfältigkeit des Gesundheitssystems wider: von der Pflege über Gesundheitshandwerk bis zur Kinder- und Jugendmedizin.
Zum Jahreswechsel 2017/2018 werden wieder die sogenannten Rechengrößen der Sozialversicherung angepasst. Das hat Auswirkungen sowohl für gesetzlich wie auch privat Versicherte.
Die neue Ausgabe der „PKV publik“ bietet ein breites Spektrum an Themen: Pflege, Arzneimittel, Gesundheitswesen allgemein – und kurze Portraits aller 16 Landessieger des PKV-Wettbewerbs „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“.
Die Qualität und Sicherheit in der medizinischen Versorgung zu verbessern – das ist das Ziel des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e. V. Um die allgemeine Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu erhöhen, hat der Verein gemeinsam mit internationalen Partnern für den 17. September…
Die Hauptversammlung der deutschen Apothekerinnen und Apotheker diskutiert auf ihrem Jahrestreffen die wichtigsten Anliegen des Berufsstandes. Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr bei zwei Themenbereichen.
„Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“, die Sieger des bundesweiten Wettbewerbs der PKV, kamen beim „Fest der Pflegeprofis“ am 7. September zusammen.
Kommt ein neues Arzneimittel auf den Markt, so erhalten Privatversicherte es in der Regel deutlich schneller als gesetzlich Versicherte. Dies zeigt die aktuelle Studie des Wissenschaftlichen Instituts der PKV (WIP).
Wer in Deutschland pflegebedürftig wird, kann auf Leistungen aus der Pflegeversicherung bauen. Doch das reicht nicht aus, wie eine Auswertung von Pflegekosten nun erneut bewiesen hat.
Die PKV hat einen neuen Qualitätspartner im Krankenhausbereich: das Universitätsklinikum Bonn (UKB). Das UKB bietet nicht nur Hochleistungsmedizin, sondern legt Wert auf eine hohe Behandlungsqualität für alle Patienten.

Seiten