Nachrichten

Seiten

Die PKV hat einen neuen Qualitätspartner im Krankenhausbereich: das Universitätsklinikum Bonn (UKB). Das UKB bietet nicht nur Hochleistungsmedizin, sondern legt Wert auf eine hohe Behandlungsqualität für alle Patienten.
Der Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. veröffentlicht seine Zeitschrift PKV publik zehnmal im Jahr, auch kostenfrei im Internet. Das Themenspektrum ist breit gefächert und bietet sowohl Aktuelles als auch Hintergrundwissen.
Der Ombudsmann der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung hat seinen Tätigkeitsbericht 2016 vorgelegt. Auch im vorigen Jahr konnte er wieder einem Großteil der Versicherten, die mit ihrer PKV stritten, weiterhelfen.
Seit 2012 gilt eine neue Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ), die viele frühere Abrechnungsprobleme gelöst hat. Jedoch zeigten sich bald auch bei der neuen GOZ viele Auslegungsfragen.
Durchschnittlich etwa 90 Jahre könnten unsere Neugeborenen werden. Diese positive Botschaft des Statistischen Bundesamtes sollte uns auch zum Nachdenken anregen.
Das allgemeine Gesundheitswissen soll verbessert werden. Mit diesem Ziel haben der Bundesgesundheitsminister, die Gesundheitsminister der Länder und 13 Institutionen und Organisationen die „Allianz für Gesundheitskompetenz“ gegründet.
Zwei Studien haben sich mit den Einkünften befasst, die niedergelassene Ärzte  durch die Behandlung von Privatversicherten und Selbstzahlern erzielen. Sie zeigen, wie sehr diese Patienten zu einer guten medizinischen Infrastruktur beitragen.
Der 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege. Eingeführt vor 50 Jahren, im Gedenken an eine Frau, die vor fast 200 Jahren geboren wurde: Florence Nightingale. Ihr Anliegen ist aktuell wie eh und je.
Seit mehr als 25 Jahren ist der 5. Mai der internationale Hebammentag. Das diesjährige Motto lautet: „Hebammen, Frauen und Familien: Partner fürs Leben!". Doch damit das so bleibt, bedarf es mehr als des unermüdlichen Einsatzes jeder Hebamme.
In Deutschland haben Patienten nicht nur einen hervorragenden Krankenversicherungsschutz. Sie erhalten die medizinischen Leistungen auch leichter und schneller als unsere europäischen Nachbarn.

Seiten