Nachrichten

Seiten

Einige PKV-Unternehmen erhöhen dieses Jahr die Beiträge – manche stärker, andere nur in geringem Maße. Ein kompliziertes Thema anschaulich erklärt.
Die Vorgaben zur Durchführung von Corona-Tests werfen viele Fragen auf. Wir erläutern Ihnen, wer Privatversicherte testet, wie viel ein Corona-Test kostet und wann Sie ihn selbst bezahlen müssen.
Fast vier Millionen Menschen in Deutschland sorgen für den Pflegefall mit einer privaten Zusatzversicherung vor. Warum das auch nach einer Beitragserhöhung sinnvoll ist, zeigen aktuelle Trends.
Durch die Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze und höhere Zusatzbeitragssätze der Krankenkassen erhöht sich zum 1. Januar 2021 auch der maximale Arbeitgeberzuschuss für Privatversicherte.
Durch neue Reformpläne sollen die Pflegebedürftigen weiter entlastet werden. Ein Sonderheft erläutert die finanziellen Folgen und wie man der Kostenfrage sonst begegnen könnte.
Corona-Tests sind wichtig im Kampf gegen die Pandemie. Welche Tests gibt es und wie werden sie angewendet?
Einige Medien berichten aktuell über deutliche Beitragsanpassungen in der Privaten Krankenversicherung. Im langjährigen Vergleich mit der Beitragsentwicklung in der GKV schneidet die PKV gut ab.
Sie sind pflegebedürftig, wollen aber nicht ins Pflegeheim? Dann ist eine Pflege-WG oder ein Mehrgenerationenhaus vielleicht eine Alternative.
Mit der Corona-Warn-App auf Ihrem Handy helfen Sie, Infektionsketten nachzuverfolgen und zu unterbrechen. Nun erweitert ein Update die Nutzungsmöglichkeiten.
Vereinzelt steht in Apotheken derzeit nicht ausreichend Grippeimpfstoff zur Verfügung. Wie Privatversicherte auf diese vorübergehenden Lieferengpässe reagieren können.

Seiten