Nachgefragt

Seiten

In vielen Krankenhäusern gibt es Ein- und Zweibettzimmer. Wann Sie dafür extra zahlen müssen und in welchen Fällen nicht – dafür gibt es klare Regelungen.
Viele Unternehmen stellen nun auf Kurzarbeit um. Dadurch kann das Einkommen privatversicherter Arbeitnehmer unter die Versicherungspflichtgrenze fallen. Dürfen sie in der PKV bleiben?
Die Zahl der Medizinisches Versorgungszentren (MVZ) in Deutschland steigt weiter. Was ein MVZ auszeichnet und was Privatpatienten bei einer Behandlung beachten sollten, erfahren Sie hier.
So können Sie die Beiträge für die private Kranken- und Pflegeversicherung steuerlich geltend machen und dadurch Geld sparen.
Der Start in ein neues Leben sollte möglichst sorgenfrei und ruhig verlaufen. Hierbei hilft die Gewissheit über Ihren eigenen Versicherungsschutz wie auch den Ihres Kindes.
Altersvorsorge ist wichtig. Wie hoch Betriebsrenten und andere Versorgungsbezüge letztlich ausfallen, hängt aber auch von der Krankenversicherung des Einzelnen ab.
Paare mit unerfülltem Kinderwunsch finden in Deutschland einen wahren Flickenteppich an Regelungen vor. Wie der Leistungsanspruch in der Privaten Krankenversicherung aussieht, erfahren Sie in unserer neuen Nachgefragt-Kolumne.
Die Pflege-Leistungen wurden seit 2015 durch einige Reformgesetze deutlich erhöht. Wir erläutern, warum sich das aktuell auf die Beiträge der Privaten Pflegeversicherung auswirkt.
Wer Mängel in einem Pflegeheim feststellt, der sollte umgehend handeln. Aber wie? Wir zeigen, worauf es zu achten gilt – und wo sich qualifizierte Hilfe und Beratung finden lässt.
Die Bundesärztekammer vertritt die berufspolitischen Interessen der Ärztinnen und Ärzte. Einige ihrer Aufgaben betreffen auch die Privatversicherten.

Seiten